Aktuelles

Neuigkeiten und Angebote

, ,

Löst das neue Pflegestärkungsgesetz die Probleme der größten Wählerschicht?

Die Anzahl der ambulanten Pflegefälle steigt - doch der Staat entlastet bei Aufenthalt im Pflegeheim. Das Pflegestärkungsgesetz von 2017 setzt seinen Fokus auf die ambulante Pflege – es sollen weiniger Personen im Heim gepflegt werden.…
,

Seminarzeit: Machen Sie Ihre Weiterbildung zu etwas Besonderem

Logieren Sie in Bad Nauheim – übernachten können Sie überall!   Mitten in der Jugendstilstadt Bad Nauheim befindet sich unser Seminarraum in einem der historischen Gebäude.Jetzt kommt der Clou: Unser kooperierendes Hotel ist…
, ,

Neu: Vertretung für den Notfall

Auch mit neuer Vertretungsreglung brauchen Eheleute eine Vorsorgevollmacht   Ab 01. Januar 2023 dürfen sich Eheleute und eingetragene Lebenspartner vertreten. Nur für Entscheidungen in Gesundheitsfragen und zur Entgegennahme…

Wissen aus erster Hand

Deutschlandweite Seminare, Qualifizierungen und Zertifizierungen zu Themen der rechtlichen und finanziellen Vorsorge. Ausbildung von Spezialisten für das Thema Nachfolgeberatung 50+.

Unterstützung im Alltag

Unterlagen für das Kundengespräch und zur Positionierung, Zielgruppenkonzepte und schnelle Beantwortung von Fragen in der Beratung.

Umsetzung mit Experten

Erstellen von rechtsicheren Vorsorgedokumenten durch Anwälte und Verwahren inkl. Notfallkonzept.

Professionelle Materialien für den Alltag

In unserem Online-Shop finden Sie professionelle Arbeits- und Werbemittel – auch als Pakete zu besonders attraktiven Preisen. Mit dem Notfallordner erwerben Sie das Kernstück Ihrer Tätigkeit als GenerationenBerater: Er enthält alle benötigten Formulare und Kundenunterlagen optimal aufbereitet und strukturiert.

Institut GenerationenBeratung
Experten für rechtliche und finanzielle Vorsorge

Was bedeutet GenerationenBeratung?

Nicht nur ältere Menschen müssen für den Pflegefall vorsorgen. Auch jüngere Personen sollten frühzeitig über das Thema nachdenken. Neben einer Liquiditätsplanung sind rechtliche, medizinische und steuerliche Themen relevant.

Moderne Lebensführung, die große Anzahl der vermögenden Singles und die Ungewissheit der eigenen Pflegebedürftigkeit führen zu neuen Herausforderungen, die lösungsorientierter Beratung bedürfen und Auswirkung auf die Vermögensanlage haben.

Durch die umfassende GenerationenBeratung für alle Eventualitäten des Pflege- und Todesfalls erhalten die Kunden das gute Gefühl, für die Zukunft gut abgesichert zu sein.

Das Institut GenerationenBeratung ist ausgezeichnet mit dem Siegel Qualitätsexperte und nominiert für den Großen Preis des Mittelstandes.

           

Was macht ein GenerationenBerater?

Er kümmert sich um neue Problemstellungen unserer Gesellschaft, die jeden betreffen und schafft pragmatische Lösungen. Weil der Finanzberater weder rechtliche, medizinische noch steuerliche Themen lösen darf, stellt das Institut GenerationenBeratung dafür versierte Experten zur Verfügung, die per Online-Auftrag Dokumente und Gutachten erstellen.

IGB steht für Lösungen aus einer Hand

In der IGB-Akademie trainieren wir Berater. Praxisnähe und schnelle, gewinnbringende Umsetzbarkeit der vermittelten Inhalte haben Priorität. Im Bereich IGB-Partner unterstützen wir unsere Partner mit Beratungsunterlagen und beantworten Fachfragen. IGB-Service erstellt und verwahrt rechtssichere Dokumente durch kooperierende Anwälte.

Mit dem Institut GenerationenBeratung (IGB) können Berater ihren Kunden Lösungen aus einer Hand bieten: Sie erklären die Notwendigkeit der rechtlichen Vorsorge und vermitteln die anwaltlichen Dokumente. Die Rechtsdienstleistung erfolgt durch die kooperierenden Juristen des IGB. Diese Empfehlung vergütet das IGB.

Der Kunde erlebt den Berater als umfassenden Problemlöser. Der Berater profitiert durch die Vermittlung von Produkten zur Liquiditätssicherung und Geldanlage. Zusätzlich wird dieser Komplettservice mit gesteigerter Kundenbindung und Empfehlungsquote von mindestens vier Personen belohnt.

Das IGB hat die Ausbildung zum GenerationenBerater ins Leben gerufen. Der GenerationenBerater (IHK) eröffnet Ihnen das Geschäftsfeld der vermögenden älteren Kunden, um Produkte zu platzieren und die Erbengeneration zu erreichen.

Erschließen Sie sich mit IGB gewinnträchtige neue Geschäftsfelder. Die nächsten IGB-Seminare GenerationenBerater (IHK) stehen zur Buchung bereit. Die Seminare Betrieblicher Pflegelotse und Testamentsvollstrecker sind Aufbau-Module, die Ihre Kompetenz deutlich erhöhen und zu Positionierung und Zusatzeinnahmen führen.

Immer auf dem Laufenden bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter