Einträge von

Weltspartag – besser für die Zukunft vorsorgen

Heute ist Weltspartag. Dieser entstand vor vielen Jahren und hat an Bedeutung verloren. Vielleicht gehen noch Kinder zur Bank und erhalten ein kleines Geschenk. Doch Inflation, Bankenkrisen und Eurorettung verunsichern die Anleger. Was halten Sie künftig von einem Weltvorsorgetag? Einen Tag, an dem man sich mit seinen persönlichen, den materiellen und immateriellen Vorsorgen auseinandersetzt?

,

DDR-Kontenklärung für mehr Rente

Nur noch bis Jahresende gilt die Frist zur Aufbewahrung der Lohnunterlagen von ehemaligen DDR-Betrieben. Betroffen sind Versicherte der Geburtsjahrgänge 1946 bis 1974, die Beitragszeiten in der DDR zurückgelegt haben. In der Regel fehlt der Nachweis der Zeiten bis zur Wiedervereinigung. Rund 12 Prozent der Konten sind noch nicht geklärt.

, ,

Workshop: GenerationenBeratung

Für Führungskräfte von Banken und Versicherungen: Nach diesem Workshop werden Sie im Kundengespräch auf neue Bedarfsfelder Ihrer Kunden eingehen, die weitreichenden Einfluss auf das Anlage- und Sparverhalten haben. Sie kennen sich aus, mit den Themen, die die reifen Kunden wirklich bewegen: längere Lebenserwartung, Zeit der Pflege, Vollmachten und Verfügungen, Vermögenserhalt und Übertragungen.