Neues Webinar: Immobilien in der Nachlassplanung

Mehr Kompetenz für Berater – denn diese Fragen werden zum Alltag und derjenige, der eine kompetente Antwort liefert, ist Ansprechpartner Nummer 1 für seine Kunden.Der Wert des Immobilien-Vermögens hat sich seit 2000 in etwa verdoppelt...
, ,

Im Gespräch mit Gesundheitsminister Jens Spahn

  Die Politik des Gesundheitsministers hat Einfluss auf Pflege und weitere Themen der GenerationenBeratung. Beeindruckend ist es, Jens Spahn persönlich zu erleben, wie er klare Position bezieht und erklärt, was er plant und was bereits…
, ,

Vertriebsimpuls für GenerationenBerater

Beratungserfolg ist relativ und doch gibt es auch neutral betrachtet Unterschiede. Diese sind oftmals minimal – doch die Wirkung ist enorm. Margit Winkler als Expertin vom Institut GenerationenBeratung gibt Tipps und erklärt den „Unterschied,…
, ,

Unternehmervollmacht – wichtig bei Kreditvergabe

Expandierende Unternehmen brauchen häufig auch Kredit. Für eine gründliche Risikoprüfung sind. Unterlagen und Bilanzen einzureichen, Versicherungen zu prüfen und Gespräche werden geführt bis das Geld auf dem Konto ist. Gerade bei…
, , ,

Testamentsvollstreckung als ergänzende Dienstleistung

Wir interviewten Herrn Jens-Uwe Klein, von JK FinanzPlanung GmbH, Griesheim, der als Testamentsvollstrecker seit Jahren tätig ist. Herr Klein, GenerationenBeratung wird immer wichtiger. Warum ist in diesem Zusammenhang auch das Thema Testamentsvollstreckung…

Unterschätzte Dienstleistung: Rentenberater

Im Dschungel des Gesetztes: Wann steht welche Alters-Rente zu? Was ist bei der Beantragung der Witwenrente zu beachten. Wie schaffen es Paare gemeinsam in Renten zu gehen? Für wen ist die neue Flexirente interessant und für wen das Rentensplitting?. Zielgruppe:…
, ,

Was am Ende bleibt

So wichtig ist die finanzielle Vorsorge Sechs Wochen ist es nun her, dass die Mutter 84-jährig gestorben ist. Sie war rund acht Jahre im Pflegeheim, die Hälfte der Zeit hat sie selbst gezahlt, dann war das Vermögen weg und der Staat übernahm…
,

Kundenveranstaltungen: Vorsorgen als Thema

Vorsorge-Veranstaltungen werden immer beliebter. Die meisten Veranstalter möchten mehr als Imagegewinn, Kontaktpflege und einen netten Abend für alle. Sie möchten die Kunden bei ungelösten Fragen unterstützen. Auf was dabei zu achten…
, ,

Zukunftstage mit Kunden

Die Finanzbranche ist in den nächsten Jahren gewaltigen Veränderungen unterworfen. Manche seitherigen Dienstleistungen wird der Kunde nicht mehr nachfragen.  Für andere Tätigkeiten kann er sich seinen vertrauten Berater sehr gut…
, ,

Altersvorsorge - 50plus – die unterschätzte Zielgruppe

Viele Berater und Entscheider denken, dass Altersvorsorgeprodukte nur für junge Leute interessant sind. Zwar ist bei den Älteren keine lange Laufzeit mehr möglich, doch sprechen andere Gründe für eine lohnende Marktbearbeitung. Die…
,

Rentenberater für die bestmögliche Zukunft Ihrer Kunden

Einem Bericht zufolge liegen die meisten Privatinsolvenzen bei Rentner. Tendenz steigend. Die Finanzbranche ist gefordert, Verbraucher zu unterstützen, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen. Denn die meisten Armen haben zu Erwerbszeiten…