Veranstaltung
Veranstaltung

Neues Format Vortrag und Diskussion als digitale Veranstaltung

Corona, Digitalisierung und Innovation: Impuls aus Bayern von der VR Bank Kitzingen bei der Organisation einer digitalen Kundenveranstaltung.

Digital und professionell

Montag, 7. September 2020, Kitzingen/Bayern: ab 8:00 Uhr baut ein Dienstleister seine Technik zur Aufzeichnung der Online-Kundenveranstaltung auf: Kamera, Laptop, Lichtschirme und, und, und. Später wird vom Bereichsleiter die Begrüßungsrede aufgezeichnet und von mir mein Vortrag zu den „Vier Säulen der persönlichen Vorsorge“. Danach ist wieder das Technik-Team dran, um für 100 %-ige Professionalität bei der Abendveranstaltung zu sorgen.

Kunden – Teilnehmer der digitalen Veranstaltung

Mittels der örtlichen Zeitung sowie im Rahmen von Newsletter und Kundenansprachen im passenden Kunden-Segment haben sich die Kunden angesprochen gefühlt und zur abendlichen digitalen Veranstaltung angemeldet. Kurz zuvor erhalten die Kunden per E-Mail den Anmeldelink. Die meisten Interessierten gehören der Kundengruppe zwischen 50 und 80 Jahren an.

Bequem von zu Hause auf der Couch oder im eigenen Home-Büro

Pünktlich um 19:00 Uhr startet die eigentliche Veranstaltung und bald treffen die ersten Fragen im Chat ein:

  • Warum benötigt man all diese Vorkehrungen – das war früher anders –
  • Was kann ich genau von der GenerationenBeratung erwarten?
  • Was kostet es?
  • Für wen ist die Beratung wichtig?
  • Ich bin jung – brauche ich dann auch ein Testament?

In der 30 minütigen Fragezeit ging es tatsächlich meistens ums Testament: laut Statistik haben dies mehr als 70 % der Deutschen nicht erledigt. – Gut, dass die Bank bei diesem „Aufschieb-Thema“ ihre Kunden abholt.

Chatten, Fragen beantworten und sich auf den Beratungstermin freuen

Diese Art Dialog bringt Dynamik, ist gewiss ungewohnt – aber hat dem ganzen Team viel Freude bereitet. Denn Lob gab es bereits zwischendurch vpn den Kollegen. Das wichtigste: Die gesamte Veranstaltung erhielt von den Bankkunden ein sehr gutes Feedback. Mehr noch: Am gleichen Abend kamen die ersten konkreten Beratungstermine zustande. Wir vom Institut GenerationenBeratung schenken den ersten drei Anmeldungen zum Termin ein Exemplar unseres Buches: “Vorsorge? Keine Frage des Alters!”.  Zudem gibt es einen Notfallordner beim Beratungstermin und sehr viele Tipps innerhalb der Konzeptberatung. Diese erhält der Kunde mit konkreten Handlungsanweisungen bei seinem eigenen Projekt für viel Sicherheit und Anerkennung. Doch vor allem es nützt ihm sofort: Denn neben den rechtlichen Themen bringt die Bank auch die finanziellen Vorkehrungen in Ordnung.

IGB-Partner erhalten vielfältige Unterstützung

GenerationenBeratung ist erfolgreich, wenn sie sich am Markt behaupten kann und die Kunden die Impulse samt Produkte der Bank für sich nutzen. Es sollte bei der GenerationenBeratung gelingen, Wettbewerbsvorteile zu schaffen und sich in der Region zu positionieren. Solche Veranstaltungen – auch in Cornona-Zeiten – tragen dazu bei. Das IGB unterstützt mit Vorträgen, die im IGB-Partner-Bereich fertig sind samt weiteren Dateien zur Moderation, Maßnahmen in den sozialen Medien und vieles mehr – damit sich die Berater auf die Kunden konzentrieren können.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.