, ,

Geburtstags-Aktion: bei Seminaranmeldung kostenfreie Vorsorgedokumente!

Die Erfolgs-Story: Vor genau neun Jahren haben wir die ersten Berater deutschlandweit zu GenerationenBerater (IHK) ausgebildet. Das Institut GenerationenBeratung hat dieses Seminar mit der IHK entwickelt und erstmalig im Juli 2011 in Baden-Württemberg…

Notfallordner kostenfrei beim Errichten von Vorsorgevollmachten

Durch die Pandemie sind Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten in aller Munde. Wer nicht nur darüber spricht, sondern sich über unseren Anwalt vom IGB-Service seine Dokumente errichten lässt, erhält diese im kostenfreien Notfallordner…

Neues Webinar: Immobilien in der Nachlassplanung

Mehr Kompetenz für Berater – denn diese Fragen werden zum Alltag und derjenige, der eine kompetente Antwort liefert, ist Ansprechpartner Nummer 1 für seine Kunden.Der Wert des Immobilien-Vermögens hat sich seit 2000 in etwa verdoppelt...

Die drei größten Liquiditätsrisken der Rentner

Auf was vermögende Rentner in puncto Liquidität zu beachten haben, erfahren Sie hier im Beitrag
, ,

Mangelnde Organspende lässt Menschen sterben

Organspender per Zufall? In keinem unserer Nachbarländer gibt es so wenige Organspenden als in Deutschland. Bereits vor einigen Jahren hat die Regierung versucht, mit einer Kampagne für Organsende zu werben. Leider erfolglos. Mit…
, ,

Bildungsurlaub in der Finanzbranche

Das Institut GenerationenBeratung (IGB) ist mit folgenden Weiterbildungen nach dem hessischen Gesetz über den Anspruch auf Bildungsurlaub anerkannt: - GenerationenBerater (IHK) – entwickelt vom IGB -Geänderte Vorbereitung des Individuums…
,

Best Practice: So geht GenerationenBeratung

Der GenerationenBerater und Testamentsvollstrecker Herr Michael Minder zeigt auf, wie er GenerationenBeratung umsetzt und welche Zusatznutzgeschäfte er umsetzt. Wir fragten Herrn Michael Minder, der über 20 Jahre lang tätig als Prokurist…
, ,

Unternehmervollmacht – wichtig bei Kreditvergabe

Expandierende Unternehmen brauchen häufig auch Kredit. Für eine gründliche Risikoprüfung sind. Unterlagen und Bilanzen einzureichen, Versicherungen zu prüfen und Gespräche werden geführt bis das Geld auf dem Konto ist. Gerade bei…
, , ,

Testamentsvollstreckung als ergänzende Dienstleistung

Wir interviewten Herrn Jens-Uwe Klein, von JK FinanzPlanung GmbH, Griesheim, der als Testamentsvollstrecker seit Jahren tätig ist. Herr Klein, GenerationenBeratung wird immer wichtiger. Warum ist in diesem Zusammenhang auch das Thema Testamentsvollstreckung…
, ,

Unterschätztes Risiko Pflege – Kosten steigen weiter

Wichtigste Vorsorge für Babyboomer: Pflegezusatzversicherung Flächendeckende tarifliche Bezahlung der Pflegekräfte, mehr Personal und deutlich mehr Pflegebedürftige führen zu steigenden Eigenanteilen bei Heimpflege. Die Bundesregierung…
,

Erfolgreiche Kombination: Comedy und GenerationenBeratung

Auch vortragen will gelernt sein – hier Unterstützung durch Seminar, Buch, Unterlagen oder Referenten-Buchung Der Finanz-Comedian Bernd Waldeck überzeugt mit neuem Format. Immer spritzig, immer heiter und doch tiefgründig. Neues Format…