volksbank achern vermögensberaterDie mündlichen Zertifizierungen vor der IHK geben für mich immer wieder Aufschluss über die Qualität des durchgeführten Seminars. Vergangene Woche durfte ich sieben taffe Vermögensberater der Volksbank Achern zertifizieren. Lauter empathische und intelligente Kollegen, die ihr Fach durch und durch beherrschen. Wir haben ausschließlich Echtfälle, wie sie in der Praxis vorgekommen sind. Und ich in der Rolle einer vermögenden Kundin.

Das erklärte Ziel der mündlichen Zertifizierung ist das Anwenden der Inhalte aus dem Lehrgang. Wissensabfrage ist bereits durch die schriftliche Zertifizierung sicher gestellt.
Durch diese Kundenrolle und die hohe Empathie Fähigkeit aller Berater habe ich in extremen Maß selbst gemerkt, welches Vertrauen in dieser Art Beratung aufgebaut wird.

Zuerst geht es um das soziale Umfeld: Wer ist die Person des höchsten Vertrauens? Und wer kommt danach in der nächsten Generation? Danach sprechen die Berater über die Patientenverfügung und ich sage, wie ich mir mein eigenes Sterben vorstelle oder welche Befürchtungen ich habe.

Eines steht fest: Wer dieses Gespräch in dieser Qualität führt, wird Kunden erleben, die selbstverständlich ihr gesamtes Vermögen zur Bank bringen, darum bitten, dass die eigene Familie so beraten wird und auch Freunde. Produkte sind dann lediglich Lösungen für die Angelegenheiten des Kunden.

Nochmals viel Erfolg bei der Umsetzung und viele Grüße nach Achern!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.